Kinderbücher

Hier stellen wir Ihnen aktuelle Kinderbücher vor, die wir in der Kita Huckepack von den Kindern und Erzieherinnen haben testen lassen:

Bewertungen: !!! sehr beliebt; !! beliebt, ! durchschnittlich, - weniger beliebt.

Für Kinder ab 2 Jahre
Autor und Titel: Helmut Spanner „Ich bin die kleine Katze“
Ravensburger Verlag, ISBN978-3473324408, 9,95 €
Die kleine Katze macht eine Entdeckungstour durch den Garten. Dabei trifft sie viele Tiere: einen Igel, ein Kaninchen, eine andere Katze und einen Hund. Das Buch ist sehr gut geeignet zum Vorlesen, etwas größerer Kinder können sich das Buch aber auch gut allein ansehen. Zu jedem Bild gibt es den passenden, kurzen Text. Die Sprache ist einfach und verständlich. Die Bilder sind anschaulich, farbenfroh und sehr real.!!!

Für Kinder ab 4 Jahren
Autor und Titel: Gaby Scholz (Text) und Imke Sönnichsen (Illustration), „Frech wie Oskar“
Ravensburger Verlag, ISBN978-3473323951, 12,95 €
Mama hat verschlafen und schlechte Laune - und ist frech zu Oskar. Findet Oskar jedenfalls. Aber frech sein, das kann Oskar schon lange. Im Kindergarten vertauscht er die Puppenköpfe, gießt die Palme mit Kaffee und am Nachmittag zieht er beim Einkaufen mit Mama die Vorhänge der Umkleidekabine zur Seite. Wenn man frech wie Oskar ist, vergeht der Tag wie im Flug. Aber am Abend kommt das schlechte Gewissen. Ob Mama ihn jetzt nicht mehr mag?Eine Alltagssituation, wie sie jeder von uns schon einmal mit seinen Kindern erlebt hat. Es wird in sehr bildhafter Sprache gesprochen, ein tolles Buch, finden unsere Erzieherinnen und Kinder. !!!

Für Kinder ab 2 Jahren
Autor und Titel: Sabine Cuno und Katja Kenner
Ravensburger Verlag, ISBN 978-3473326167, 14,95 €
In diesem Spielbuch geht es um die alltäglichen Bedürfnisse der Kuscheltiere im Kinderzimmer. Kleine Kinderhände können das Auf- und Zumachen verschiedener Verschlüsse ausprobieren und üben. Mit Knopf, Reißverschluss und vielem mehr.
Unser Team und die Kinder meinen aber: An „echten“Sachen kann man das viel besser üben, das Buch wird leider viel zu schnell langweilig. !


Für Kinder von 4-5 Jahren
Autor und Titel: Sandra Grimm, Stefan Pricken, „Der tapfere Ritter Ohnemut“
Klapp-Buch, Ravensburger Verlag, ISBN978-3473324262 , 12,95 €
Ritter Kühnrich erzählt seinem Sohn Josef gerne von seinen früheren Heldentaten: von Begegnungen mit wilden Räubern, Feuer speienden Drachen und der Befreiung von Prinzessin Janne. Einst war er der mutigste Ritter im ganzen Land, behauptet er. Doch wer den spannenden Geschichten aufmerksam lauscht und die Bilder genau betrachtet, stellt schnell fest: Bei den Abenteuern des Ritters Ohnemut ist nicht immer alles ganz so heldenhaft zugegangen ...unsere Kinder fanden das Buch sehr spannend und lustig. Es handelt sich hier wohl um ein etwas „anderes“ Ritterbuch! Und auch die Erzieherinnen hatten viel Spaß beim Vorlesen. !!!


Für Kinder von 1-3 Jahren
Autor und Titel: Helmut Spanner, „Erste Bilder, erste Wörter“
Ravensburger Verlag, Sonderausgabe 2011, ISBN 978-3-473-30365-6, 9.95 €
Ein allererstes Bilderwörterbuch mit mehr als 250 Begriffen. Das Buch umfasst nahezu alle Bereiche des täglichen Lebens. Unsere Erzieher finden: Die abgebildeten Dinge sind wirklich real und die Kinder können das im Alltag leicht wiedererkennen“. Die Kids und das Team hat mit diesem Buch seinen Spaß.
Die Seiten sind aus Pappe, „unkaputtbar“, die Bilder sind groß und schön bunt. Gerade unsere Kleinen lieben dieses Buch. !!!

Für Kinder ab 2 Jahren
Autor und Titel: Christoph Nettersheim, Anne Wöstheinrich „Wütend, traurig, froh“ Sachbuchreihe „Wieso, weshalb, warum“
Ravensburger Verlag, ISBN: 978-3-473-32812-3, 8,95 €
Eine sehr interessante Reise durch das Reich der Gefühle. Es werden ausdrucksstarke Bilder von Menschen, die bestimmte Gefühle zeigen, präsentiert. Es gibt hier ebenfalls Aufklappbilder, die die chronologische Veränderung der Gefühle der dargestellten Personen beschreiben. So werden zum Beispiel gegensätzliche Emotionen gegenübergestellt und Situationen erklärt, der diese Emotionen hervorrufen können. Alle Gefühle sind anhand der Situationen und Handlungsabläufe verständlich erklärt. Den Kindern macht es viel Spaß die Kontraste der Aufklappbilder zu finden und selbst mögliche Situationen zu besprechen, in denen verschiedene Gefühle auftreten können. Dabei wird auf die eigene Erfahrung zurückgegriffen, die Kinder können sich über ihre eigenen Gefühle klar werden. Anspruchsvolle Unterhaltung aus dem Hause Ravensburger. !!!

Für Kinder ab 3 Jahren
Autor und Titel: Marlis Scharff-Kniemeyer „Das ziehe Ich an!“, Zum Puzzeln und Spielen
Ravensburger Verlag, ISBN: 978-3-473-32576-4, 12,95 €
 Die Idee, die Kinder die Anziehsachen für die Protagonistin Lisa aussuchen zu lassen erinnert an das Spielen mit Anziehpuppen. Die Kleidung ist hier aber aus dickerer, stabilerer Pappe gefertigt, was eine längere Lebensdauer garantiert. Im Buch wird eine Situation geschildert, zum Beispiel ein spezieller Anlass oder bestimmte Wetterverhältnisse, für die Lisa passend angezogen werden soll. Es stehen so unter anderen warme Kleidung für Wintertage und Verkleidungen für Kostümfeste zur Verfügung. Es bereitet den Kindern viel Spaß und nebenbei werden Sprache und logisches Denken der Kinder gefördert. Einziger Nachteil: Manche Teile passen nicht so richtig. !

Für Kinder ab 3 Jahren
Autor und Titel: Rike Janßen „1 2 3 und 4, welche Zahlen lernst du hier“, Suchklappbuch
Ravensburger Verlag, ISBN: 978-3-473-32574-0, 9.95 €
Das Buch handelt von einem Bären, dem "Schusselbär", dem die Kinder, zusammen mit einer Maus, helfen müssen, verlegte Gegenstände wiederzufinden. In Reimen wird die Situation erklärt und der Leser ist aufgefordert, einen verlorenen Gegenstand auf dem dazugehörigen Bild, unter einer Pappklappe, zu suchen. Dabei soll den Kindern das Zählen von 1 bis 10 näher gebracht werden. Auch ältere Kinder haben Spaß an der Geschichte und dem simplen Versteckspiel und wissen die freundliche Hilfe der Maus sehr zu schätzen. !!

Serie ministeps ab 12 Monate
Autor und Titel: Sabine Cuno, Monika Neubacher-Fesser „Unterwegs auf dem Bauernhof“, Suchklappenbuch
Ravensburger Verlag, ISBN: 978-3-473-31544-4, 7,95 €
Mama Katz sucht ihre Kätzchen, grau gestreift, mit weißen Lätzchen. Die Schlingel haben sich versteckt..." Ja, ja, als Mama von vier Kätzchen hat man es nicht immer leicht und so sucht sie im Schweine-, Hühner-, Pferde-, und Kuhstall, unterm Stroh, hinter der Wäsche, beim Busch unterm Blätterdach,... ihre Schlingel! Das Buch beinhaltet kurze, eingängige Textzeilen in Reimform sowie sehr schöne stabile Buchseiten, die nicht überladen wirken und dennoch mit der Liebe zum "Bauernhofdetail" illustriert wurden. Die "Entdeckerklappen" sind groß und robust genug für kleine Kinderfinger. !!

Serie ministeps ab 18 Monate
Autor und Titel: Sabine Cuno, Martina Kohl „Ich mag Frühling, Sommer, Herbst und Winter…“, Gucklochbuch
Ravensburger Verlag, ISBN: 978-3-473-31604-5, 9,95 €
Erhältlich ab 1. Februar 2009!

Regen, Sonne, Wind und Schnee: Karlchen mag alle Jahreszeiten. Und so macht er sich auf den Weg nach draußen und entdeckt ganz viel Neues. Die Jahreszeiten werden in eingängigen Reimen und stimmungsvollen Bildern vermittelt. Gucklöcher erhöhen den Spielwert und sorgen für viele Überraschungen. Außerdem können die Kinder in diesem Buch Formen fühlen – von der Blume bis zum dicken Bauch des Schneemannes.

Das Buch ist aus dicker Pappe und fast „unkaputtbar“.

Über die Autorin:
Martina Kohl, 1966 in Kassel geboren, hat sich direkt im Anschluss an ihr Studium der Visuellen Kommunikation in Berlin der Illustration von Kinderbüchern gewidmet. Kinder ihren Alltag entdecken zu lassen und ihrer Fantasie Flügel zu verleihen, ist ihr ein besonderes Anliegen. !!

Autor und Titel: Nele Moost, Michael Schober: Das große Buch vom kleinen Bären
Verlag Esslinger 2006; ISBN-13:978-3-480-22254-4, gebunden
Vier schöne Bilderbuchgeschichten in einem Band vom kleinen Bären. Das erfreut Kinder, kann den Vorlesern durchaus Stress bereiten: Den Kindern reicht nämlich  eine Geschichte garantiert nicht. Sie wollen mehr, mehr, mehr. Immer geht es um den liebenswerten kleinen Bären Krümel, der entweder schwimmen lernen will, Kuchen backen oder aufräumen will, der Geburtstag feiert oder sich als Tröster aller Tiere engagiert. Das sind Geschichten aus dem Leben gegriffen, Krümel und der große Bär meistern sie auf sehr sympathische Art und Weise.  Mit Waschpulver kann der Kuchen nicht schmecken, ohne Schwimmreifen gehen kleine Bären unter (werden aber sofort gerettet), ein Trostpflaster hilft kleinen traurigen Katzen. Mit diesen Bären können sich Kinder (ab 3 Jahren) sofort identifizieren und die Eltern sicher auch mit dem großem Bär. Tolle kindgerechte Zeichnungen machen diese gesammelten Werke zu einem wahren Lesevergnügen. !!!

Autor und Titel: Caroline Jayne Church: Gut gemacht Bummelschaf
Verlag Esslinger 2006; ISBN-13:978-3-480-22213-1, gebunden
Diese Autorin haben wir schon einmal vorgestellt mit dem Buch "Gans schön schlau". Wieder greift die Autorin das Thema Andersartigkeit auf, nun zusammen mit dem Thema Hilfsbereitschaft. Das kleine Bummelschaf ist etwas anders als die anderen Schafe in der Herde - es kommt immer zu spät und wird deshalb etwas von den anderen Schafen gehänselt. Einmal kommt es jedoch zur rechten Zeit und hilft einer Henne beim Ausbrüten ihrer vielen Eier. Alle sind dananch stolz auf das Schaf. Wieder eine schöne und liebevolle Geschichte mit wunderbaren Bilder. Dieses Schaf schließen die Kinder in ihre Herzen. Allerdings gefällt unseren Kindern die schlaue Gans etwas besser. Für Kinder im Alter von 4-6 Jahren.  !!

Autor und Titel: Sybille Schumann: Nono kauft ein
Verlag Esslinger 2006; ISBN-13:978-3-480-22235-3, gebunden
Ein Buch und Spiel für die Kleinen (ab 2 Jahren). Nono entdeckt die Welt. Mit diesem handlichen Buch im festen Einband und dicken Seiten lernen die Kinder die ersten Grundbegriffe aus dem Kinderalltag: hier geht es um das Einkaufen. Nono geht mit der Mama einkaufen und erfährt, was man mit einer Waage macht, wofür das Band an der Kasse ist (nicht zum Draufsetzen) und dass Kindern auch schon mal ein Joghurtbecher runterfällt. Die wichtigesten Gegenstände, die Kinder kennenlernen sollen,  sind als herausnehmbare Puzzleteile in die Seiten eingefügt. Alle Puzzleteile  sind doppelt vorhanden, so dass ein kleines Memoryspiel möglich wird. Allein das Herausnehmen der Teile ist ein Spaß für die Kleinen, allerdings sollte man darauf achten, dass die Teile nicht verloren gehen. Das Memoryspiel auf niedrigem Niveau ist für die Kleinen anregend und überfordert sie nicht.

!!

Autor und Titel: Nele Moost, Annet Rudolph: Alles mutig oder ein bisschen Schiss hat doch jeder - Verlag Esslinger 2006; ISBN-13:978-3-480-22125-7, gebunden
Wieder ein neues Buch vom kleinen Raben Socke, diesmal entpuppt sich der freche Rabe
als großer Angsthase, der jedoch behauptet, Angst zu haben sei doof. Bis es ihm selber gelingt, dies vor anderen einzugestehen, muss er erst an mehreren Türen klopfen ohne eingelassen zu werden. Sein Freund Eddi-Bär findet es dann gar nicht schlimm, dass Socke Angst hat und bietet ihm einen Schlafplatz in seinem Bett an. Ist doch auch was ganz Normales. Ein Buch vom Angsthaben und Mutigsein, wie immer bei Nele Moost und Annet Rudolph stark bebildert und frech erzählt. Für Kinder ab 4 Jahren.  !!!

Autor und Titel: Delphine Leroy, Sophie Lebot: Auf dem Bauernhof
Verlag Esslinger 2006; ISBN-13:978-3-480-22262, gebunden
Kinder sollten wissen, dass die Milch nicht aus einer Tüte kommt, sondern von der Kuh, sie sollten wissen, von welchem Tier die Wolle stammt und dass Äpfel, Birnen und Pflaumen am Baum wachsen. Das lernen sie, wenn sie dieses Sachbuch lesen. Jedes Tier wird auf einer Doppelseite mit kurzen kindgerechten Texten beschrieben. Viele Fotos uns Illustrationen machen das Buch sehr real und anschaulich.Auch Erwachsane erfahren einiges Neues, zum Beispiel, wie die Biene Honig produziert und dass es eine klare Rangordnung unter den Hühnern gibt. Ein hilfreiches Buch, um Kindern den Bauernhof zu erklären. Für Kinder ab 4 Jahren !!!


Autor und Titel: Doris Rübel: Wir entdecken die Steinzeit- Wieso Weshalb Warum? Sachbuch
Verlag Ravensburger 2006; ISBN-10 :3-473-327-54-9, Preis: 12,95, gebunden
Diese Sachbuchreihe begeistert unsere Kinder immer wieder aufs Neue. In dieser neuen Ausgabe geht es um unsere Ur-Ur-Ur... ahnen, die Steinzeitmenschen. Dass wir Menschen von den Affen abstimmen, fasziniert kleine und große Menschen. Und wie unsere Vorfahren gelebt, gearbeitet, gejagt, sich ernährt und ausgesehen haben, das erfahren die Kinder wieder mit Hilfe kindgerechter (Klappen-)-texte und vieler Illustrationen. Ein Buch, von dem auch die Erwachsenen noch viel lernen können. Oder wussten Sie das? Nicht die Neandertaler sind unsere Ahnen, sondern der aus Afrika stammende Homo sapiens, der schon vor tausenden von Jahren so aussah, wie die Menschen heute. Ein sehr spannendes Sachbuch, selbstverständlich erst für Kinder ab 4 Jahren. Das Buch entsstand übrigens in enger Zusammenarbeit mit dem Neanderthalmuseum in Mettmann.
!!!

Autor und Titel: Andrea Erne und Wolfgnag Metzger: Laster, Bagger und Traktoren - Wieso Weshalb Warum? Sachbuch
Verlag Ravensburger 2006; ISBN 3-473-32755-7, Preis: 12,95, gebunden
Jungen interessieren sich schon früh für Bagger, Lastwagen, Traktoren, Feurwehrautos. In dieser Sachbuchreige wird gezeigt, was diese Fahrzeuge alles können, wozu sie gebraucht werden, wie ihre Technik funktioniert. Warum heißen Planierraupen Raupen? Warum fahren LKWs auf mehreren Rädern? Was müssen Feurwehrautos können? Auf diese Fragen hat die Sachbuchreihe eine Antwort. Wie zu erwarten ist, interessieren sich eher die Jungen ab 4 Jahren für dieses Sachbuch mit den vielen Klappentexten für das Buch. !

Autor und Titel: Miryiam Specht und Carola Bauer:  Eine ungeheuerglaubliche Weltreise - MACH MIT! Spielend Neues lernen
Verlag Ravensburger 2006; ISBN:3-473-32483-3, Preis: 14,95  gebunden
Dies ist ein Spiel  und ein Buch zugleich, das sich den Ländern dieser Welt widmet. Die neugierige Curiosa Nova folgt einem Schmetterling auf Weltreise und lernt - im Heißluftballon -  fliegend acht Länder dieser Welt kennen. Jeder Kontinent ist vertreten. Curiosa fotografiert Menschen, Bauwerke und Landschaften und schaut sich die Erde sogar von oben - aus dem Weltall - an. Vom schiefen Turm von Pisa bis zur chinesischen Mauer, es gibt viel zu entdecken - und viele Erinnerungsfotos. Nur den Schmetterling bekommt Curiosa nicht vor die Linse. Curiosas Weltreise macht neugierig auf die Länder und die Menschen dieser Welt. Allerdings ist die Auswahl der Länder etwas selektiv. Und über die Länder selbst erzählt die Geschichte des Buches wenig. Das muss der Vorleser dann tun. Wer dann noch Lust auf ein Spielchen hat:  Die Fotos von Curiosa sind memory-Kärtchen, die sich die Kinder am Ende des Buches ausschneiden und mit denen sie memory spielen können. So macht es Spaß, die Welt zu entdecken! Für Kinder ab 4 Jahren, aber auch den Kleinen gefielen die schönen und lustigen Zeichnungen in dem Buch.
!!

Autor und Titel: Bettina Nutz: Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad
Verlag Ravensburger: ISBN: 3-473-33068-X , gebunden, 2006
Das Lied kennt jedes Kind und jede Oma, aber in diesem Spielbilderbuch wird nicht nur gesungen, sondern auch gedreht, gezogen und geklappt - und gelacht. Was diese Oma alles für verrückte Dinge macht: Mit den Hühnern Fußball spielen, mit einem Kopfsprung in die Badewanne springen, mit ihrer Ziege Rollschuhe fahren. Dieses Buch macht Spaß und lädt zum Lachen und Phantasieren ein. Was kann die Oma noch alles? Da das Buch sehr aufwändig gestaltet ist, sollte es allerdings gemeinsam mit den Erzieherinnen oder Eltern angeschaut werden - sonst ist es schnell kaputt.  Wegen der Klappen erst für Kinder ab drei, aber auch unsere kleineren Kinder hatten  - mit Hilfe - Spaß an dem Buch. Nach 5 Wochen Testlesen müssen wir unsere Wertung anpassen. Das Buch ist zum absoluten Renner der Kita geworden. Alle Kinder singen nur noch "Meine Oma fährt im Hühnerstall Motorrad...." Erst
!! nun ganz eindeutig !!!

Autor und Titel: Renate Cossmann, Sabine Cuno: Mein allererstes Gute-Nacht-Geschichtenbuch
Verlag Ravensburger 2006, ministeps, gebunden
Auch Kinder lassen am Abend ihren Tag Revue passieren. Marisa war heute mit Mama auf dem Spielplatz, Nico durfte zum ersten Mal Obstsalat schneiden, Malte hat mit der Oma den Blitz und den Donner beobachtet und Tim hat zwei Türme gebaut. Dieses Buch enthält viele schöne  Gute-Nacht-Geschichten für Kinder ab zwei Jahren. Die Illustrationen sind kindergerecht und zeigen, was Kinder in diesem Alter und vor dem Ins-Bett-Gehen bewegt. Der Empfehlung der Zeitschrift "Eltern" können wir uns anschließen. Die Kinder mochten das Buch, auch wenn sie gerade nicht ins Bett mussten.
!!

Autor und Titel: Marlis Scharff-Kniemeyer: Lieder Reime Fingerspiele
Verlag Ravensburger: ISBN:3-473-55616-5, Preis: 12,95, gebunden, 2006
Lieder, Reime und Verse, die jeder kennt und jedes Kind kennen sollte: Vom "Bi-Ba-Butzemann" bis zum Gutenachtlied "Guten Abend, gute Nacht", hier sind alle bekannten und traditionellen Lieder und Verse liebevoll und anschaulich illustriert zusammengetrage
n worden.  So schauen sich auch die Kinder das Lieder- und Versebuch gerne an. Bei den meisten Lieder gibt es Angaben zu den Gitarrengriffen. Die Zusammenstellung überzeugt unsere Kinder und Erzieherinnen. !!!


Autor und Titel: Maria Wissmann; Birgit Gottschalk: Juhu, die Schule fängt an
Verlag Ravensburger: ISBN: 3-473-32334-9, Preis: 11,95 Euro, gebunden, 2006
In die Schule zu kommen, ist für alle Kinder sehr aufregend. Viele Kinder beschäftigen sich schon im Kindergartenalter intensiv mit der Frage: Wann geht es endlich in die Schule? Was wird in der Schule gemacht?  Die Kinder wollen lesen und schreiben lernen. Und der Schulranzen wird gekauft. Dieses nett illustriertes Kinderbuch bereitet angehende Schulkinder auf den ersten großen Schultag vor. Unsere Vorschulkinder fanden die Geschichte von Marie, die in ein paar Tagen in die Schule kommt, ganz spannend und wollten sich das Buch oft vorlesen lassen.
!!

Autor und Titel: Kyrima Trapp: Die Farben - Wieso, weshalb, warum?Sachbuch
Verlag Ravensburger: ISBN: 3-473-32746-8, Preis: 7,95 Euro, gebunden, 2006
Inhalt und Bewertung: Wie ist eigentlich rot? Was sind Signalfarben? Welche Farbe magst Du am liebsten? Kinder finden Farben spannend. Und ab zwei Jahren fangen sie an, sie auch sprachlich zuzuordnen. Das schöne Kinderklappbuch hilft unseren Kindern dabei, auch wenn die Klappen vor lauter Neugierde der Kleinen schnell abgerissen werden. Der wirklich einzige Nachteil des Sachbuches, welches auch zum Einsatz kam, als in unserer Kita das Thema "Farbe" behandelt wurde. !!!

Autor und Titel: Angela Weinhold: Wir entdecken unsere Sinne - Wieso, weshalb,   warum? Sachbuch
Verlag: Ravensburger, ISBN: 3-473-32744-1, Preis: 12,95 Euro, gebunden, 2005, Inhalt und Bewertung : Wie fühlt sich die Haut an?Womit riecht die Nase? Wie sieht das Auge und was hört das Ohr? All das sind Fragen, auf die Kinder im Alter von 4-6 Jahren in dem Buch ein Antwort erhalten.  Und das nicht nur durch kindgerechte Sach- und Klapptexte  sowie Bilder, sondern auch durch Vorschäge zum Expermentieren.  Da die Kinder stark über alle Sinne lernen, ist dieses Buch eines der beliebtesten der älteren Kinder geworden.  Besonders beliebt waren die Erklärungen zum Thema Auge. !!! 

Autor und Titel: Edda Skibbe, Katja Reider:  Dich mag ich besonders gernVerlag: Ravensburger, ISBN: 3-473-33985-7, Preis: 11,95 Euro, gebunden
Inhalt und Bewerung: Die allererste Kindergartenliebe erleben Finn und Lilly und werden dafür von den anderer Kindern ziemlich geneckt.  Wie sie mit den verwirrenden Gefühlen umgehen, beschreibt die Erzählung sehr kindgerecht, liebevoll und realitätsnah.  Das Buch kann zu den Themen Freundschaft, Soziale Kontakte, Kindergartenalltag, Freunde. Streiten,  Liebe, Eifersucht und Trauer hervorragend eingesetzt werden. Selten ist uns ein Buch begegnet, das die Gefühlswelt der Kinder mit Humor und Freude und mit schönen Illustrationen beschreibt.  Am besten für Kinder von 3-6 Jahren geeignet, aber auch die 1- und 2-jährigen hatten schon ihre Freude an dem Buch. !!!

Autor und Titel: Christine Georg, Manfred Fuchs: Bitte! Danke! sagt der kleine Fuchs 
Verlag: Ravensburger; ISBN 3-473-33069-8, Preis: 11.95 Euro, gebunden
Inhalt und Bewertung: Der kleine Fuchs bekommt Besuch von seiner Tante , die ihm viele schöne Geschenke mitbringt.  Kleiner Fuchs ist aber kein braver Fuchs, sondern ziemlich frech. Er sagt nicht richtig Guten Tag, reißt die Geschenke auf, vergisst es "Bitte und Danke" zu sagen, und überhaupt, die Manieren lassen etwas zu wünschen übrig.  Dann lernt er aber doch, dass es gar nicht so schwer ist, nett zu sein.  Unsere Kinder (Alter 4-6-jährige) sprach weniger  die Geschichte an, aber  die schönen Darstellungen mochten sei gern.  Diese sind liebevoll und kindgerecht gezeichnet. Die Texte hingegen kamen nicht so gut an, der Spannungsbogen fehlte, um die Kinder länger zu interessieren.  Wertvermittlung ist ein wichtiges Thema, aber vielleicht nicht ganz so mit pädagogischem Zeigefinger. Alles in allem:
!

Autor und Titel: Michael  Schober: Ich wär so gern ein wildes Schaf 
Verlag: Esslinger; ISBN 3-480-22124-6, gebunden
Inhalt und Bewertung: Was ein Schaf, oder ein Esel, ein Schweinchen u.a. alles sein und können möchte, das ist das Thema dieses sehr aufwändig gmachten Aufklappbilderbuches. Die Idee ist, dass auch die Kinder sich vorstellen sollen, was sie gerne wären. Leider funktionierte dies bei den Kindern nicht. Die Kinder interessierten sich leider nicht für die (aus Erwachsenensicht)witzigen Reime und schönen Bilder. Also wohl mehr ein Buch für Erwachsene als für Kinder - schade, wie unsere Erzieher finden Wir vermuten, dass den Kindern ab 3 Jahren die fortlaufende Handlung fehlte und diese Art des Humors den Kindern fremd war. Weil es hier um die Kinder geht:  leider nur: !

Autor und Titel: Caroline Jayne Church: Gans schön schlau
Verlag: Esslinger; ISBN 3-480-22140-8, gebunden
Inhalt und Bewertung: Eine kleine Gans ist anders als die anderen, aber weil sie schlau ist, überlistet sie den gefährlichen Fuchs und gewinnt dadurch Anerkennung durch die anderen Gänse. Das Thema des Buches ist tiefgründig. Es geht um Anderssein, um Intelligenz und um vorausschauendes Denken. Die Kinder liebten dieses Buch ebenso wie die Erzieher. Die älteren Kinder (4-6) Jahre, weil sie sich in ihrem Gerechtigkeitsempfinden gestärkt sahen, und die kleinen Kinder, weil sie die einfache und kindgerechte Darstellung  der Tiere ansprach und sie zu eigenen Erzählungen herausforderte. Die Texte sind kurz und präzise. Ein tolles Buch mit einem kleinen Haken. Für die Kindergruppe würden wir uns dickere Seiten wünschen, weil das Buch durch viele Kinderhände läuft. Trotzdem hat dieses Buch diese Wertung voll und ganz verdient:
!!!

Autor und Titel: Nele Most, Anner Rudolph: Das große Buch vom kleinen Raben Socke
Verlag: Esslinger; ISBN 3-480-22145-9, Preis: 12,95, gebunden
Inhalt und Bewertung:  Hier sind vier Geschichten vom frechen kleinen Raben Socke in einem Sammelband aufgelegt worden. "Alles meins" schildert, wie der Rabe sich mit List und Tücke Dinge aneignet, die anderen Tieren gehören. In der Geschichte "Alles erlaubt" benimmt sich der Rabe voll und ganz daneben. "Alles wieder gut" schildert auf humorvolle Art, wie der kleine Rabe zu seinem Namen kam. "Und in "Alles echt wahr" schwindelt der Rabe, was das Zeug hält. Ein Buch, das die Kinder (ab 4 Jahren) immer wieder lesen möchten Die emotionalen und sozialen Themen sind nah am Erleben der Kinder ausgerichtet, was wohl der Grund dafür ist, dass die Kinder sich so stark mit dem Raben Socke identifizieren können. Auch zeigt der pädagogische Zeigefinger nicht so nach oben, die Themen werden vielmehr mit Humor behandelt
.
!!!

Autor und Titel: Peter Nieländer: Rund um den Fußball - Wieso Weshalb Warum? Sachbuch
Verlag Ravensburger 2006; ISBN:3-473-32748-4, Preis: 12,95, gebunden
Pünktlich zur Fußball-WM in Deutschland ist dieses Sachbuch erschienen. Fußballbegeisterte Jungen und Mädchen (ab 5 Jahren) werden hier alles erfahren, was ihr kleines Fußballherz bewegt - vorausgesetzt ihr Herz schlägt für den Fußball. Hier werden Regeln, Ausrüstung, Aufgaben des Schiedsrichters, des Torwarts, des Platzwartes und Trainers usw. kindgerecht erklärt. Kinder, die sich vom Fußballfieber anstecken lassen, erfahren hier viel und können mit Freuden und Papa fachsimpeln.  Wie zu erwarten war, fanden dieses Buch vor allem die älteren Jungen der Kita interessant. Für Fußballliebhaber: !!, für Prinzessinenbegeisterte Mädchen eher
-